Entwurf

Arbeitsplan

des Kleingartenvereins „Am Wellbach“ e.V. Höhnstedt

 für das Gartenjahr 2020

(Beschlussvorlage  zur Jahreshauptversammlung am 28.03.2020)

 

 

        1.     Sicherung des Bestandes unserer Kleingartenanlage durch die Gewinnung neuer Interessenten und    

                Mitglieder für eine Bewirtschaftung der freien Gärten

        2.        Schaffung der Voraussetzung Interessenten für unsere Kleingartenanlage zu begeistern durch   

                Wiederherstellung  und Pflege eines ansehnlichen Gesamtbildes in den unbewirtschafteten   

                Parzellen

        3.        Ständige Aktualisierung der Homepage  zur Unterstützung von Gartenfreunden  sich für eine  

                Übernahme einer Parzelle in unserer Gartenanlage zu interessieren

        4.        Durchsetzung der Gartenordnung, der Wasserordnung, der Ordnung für bauliche Anlagen sowie  

                verantwortungsbewusste Einhaltung der Richtlinien für den Gewässerschutz und „Toilette im

                Kleingarten“

       5.     Unterstützung der Vereinsarbeit durch Vermittlung der erforderlichen Kenntnisse für das  

               Kleingartenwesen. Diesem Ziel dient die Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen des Kreisverbandes  

               für den Vorsitzenden, die Finanzverantwortliche, die Kassenprüfer, die Fachberater, die Wertermittler  

               und des Baubeauftragten

      6.     Organisierung von Arbeitseinsätzen zur Realisierung der vorrangigen Aufgaben zur Förderung des  

             Gemeinwohls in der Kleingartenanlage

     7.     Bekanntgabe und ständige Aktualisierung wichtiger Termine und Regelungen  an die Gartenfreunde im 

             Schaukasten  des Vereins    

     8.     Fortsetzung der Sanierung des Pumpenhauses durch Putzarbeiten  an der  Fassade  

     9.     Überprüfung  des Korrosionszustandes der Elektroverteilerkästen in  den Parzellen

     10.   monatliche  Durchführung von Vorstandssitzungen unter Berücksichtigung der beruflichen Erfordernisse 

             der Vorstandsmitglieder 

    11.    Durchführung eines Sommerfestes

Um langfristig allen Gartenfreunden eine Planung die Teilnahme am Vereinsleben zu ermöglichen, stellen wir uns folgende Termine für die Durchführung der Veranstaltungen vor:

28.03.2020      Durchführung der Jahreshauptversammlung

04.04.2020       Anstellen der Wasserbereitstellung (witterungsabhängig)

25.04.2020      1. Arbeitseinsatz

25.04.2020      Abbrennen eines Osterfeuers

06.06.2020      2. Arbeitseinsat

27.06.2020      3. Arbeitseinsatz

25.07.2020      4. Arbeitseinsatz

04.07.2020      Gartenbegehung durch den Vorstand

11.07.2020      Durchführung Sommerfest

29.08.2020      5. Arbeitseinsatz

26.09.2020      6. Arbeitseinsatz  

24.10.2020      7. Arbeitseinsatz

18.10.2020      Ablesung der Zählerstände und Mitteilung an den Vorstand

07.11.2020      Abstellen der Wasserbereitstellung

Weitere Termine der Vorstandsarbeit werden über einen internen Terminplan  des Vorstandes geführt und abgearbeitet. Wir halten daran fest, dass bis auf Ausnahmen (Feiertagsregelungen) alle Arbeitseinsätze am letzten Samstag im Monat  festgelegt werden.  Die inhaltlichen Aufgaben werden im Schaukasten bekannt gegeben. Davon unberücksichtigt bleibt die Möglichkeit in Eigeninitiative und in Abstimmung mit dem Vorstand sich an zu lösenden Aufgaben in die Vereinsarbeit einzubringen. Konsequent unterbinden wir Meldungen über Arbeitsleistungen vor der eigenen Gartentür. Wir betrachten diese Arbeiten als Selbstverständlichkeit und als Beitrag der Hausordnung  in einem harmonischen Vereinsleben. Die Mitglieder des Vorstandes nehmen nach Möglichkeit an den Fachberatungen des Kreisverbandes teil. Der Vorstand tagt monatlich einmal. Die Termine werden individuell nach den beruflichen Verpflichtungen der Mitglieder abgestimmt und finden in der Regel am letzten Donnerstag im Monat  im Vereinsheim oder in der kalten Jahreszeit in Höhnstedt in der Gaststätte „Zum Kelterberg“ statt.

 

Der Vorstand